Über mich

14.10.11

Home
Über mich
Interessen
Favoriten
Fotosammlung
Feedback

 

Willkommen auf meiner Website!

Hallo, mein Name ist Hansjörg Gauch und ich komme aus Stuttgart .Ich bin zwar kein Stuttgarter ,

lebe aber schon viele Jahre hier .

Wie man so schön sagt ,ein Reingschmeckter .Geboren wurde ich in Schaffhausen am Rheinfall ,

wie es aussieht ,also ein Schweizer !

Schaffhausen lat. ''Scaphusun''

Die erste Erwähnung von Schaffhausen im Jahr 1045

Schaffhausen - Kantonhauptstadt des Schweizer Kantons Schaffhausen. ca. 35.000 Einwohner.

Stadtplan als  PDF Datei (589 KB)

==Geschichte==
Die Stadt Schaffhausen entstand etwa um 1000 aufgrund ihrer speziellen geografischen Lage.

Zu dieser Zeit war der [Rhein] auf der Höhe von Schaffhausen breit und sehr flach.

Es war einer der wenigen Orte, wo man den Rhein mit Pferden überqueren konnte.

Diese [Furt] und die darauf folgenden Schnellen inkl. Rheinfall unterbrachen die Wasserstrasse

vom [Bodensee] in Richtung [Basel-Stadt|Basel].

Die Schiffe mussten entladen werden und die Waren wurden auf dem Landweg bis unterhalb des Rheinfalls transportiert.

Schaffhausen wurde dadurch zu einem wichtigen Umschlagplatz in der Region.

Im 12. Jahrhundert wurde das [Kloster zu Allerheiligen] gebaut.
Schaffhausen war bis [[1798]] ein [[Stadtstaat]], seine Aufzeichnungen beginnen [1045].

Zeitweise unter [Habsburger] Herrschaft, erwarb es seine Unabhängigkeit [1415] wieder.

Es verbündete sich [1454] mit den [Eidgenossen] für 25 Jahre und wurde [1501] Mitglied der Schweizer [Eidgenossenschaft].

Die erste [Eisenbahn]verbindung erhielt Schaffhausen im Jahre [1857]].

 Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt am 1. April [1944] irrtümlich Ziel von US-Bombenangriffen.
 
 ==Geographie==
Der Kanton Schaffhausen ist der nördlichste Kanton der Schweiz.

Nördlich des Rheins gelegen, mit Ausnahme eines kleinen Teils von Stein am Rhein (Burg),

ist der Kanton an 3 Seiten von der Bundesrepublik Deutschland umgeben.

Im Kanton Schaffhausen befindet sich zudem die deutsche Exklave Büsingen am Hochrhein.
 
Der Randen, ein Ausläufer des Jura, verleiht dem Kanton Schaffhausen einen hügeligen Charakter (344–912 m ü. M.).

Die Randenhöhen sind weitgehend mit Wald bedeckt.

Deshalb ist der Kanton Schaffhausen neben dem Kanton Jura der waldreichste Kanton.
 
Südlich des Randen liegt ein fruchtbares, flaches Tal, der Klettgau, welches vor über 50’000 Jahren durch den Urrhein geformt wurde.

Im Klettgau wird vorwiegend Reb- und Ackerbau betrieben.
 
 
 ==Der Weg in die Eidgenossenschaft==
Der heutige Kanton Schaffhausen war bis 1798 ein Stadtstaat, seine Aufzeichnungen beginnen 1045.

Die Ortschaft Schaffhausen, ein alter Schifferflecken, wurde im 11. Jahrhundert Eigentum  des dort von den Herren von Nellenburg

gestifteten Klosters Allerheiligen

und mit diesem unter den Staufern reichsunmittelbar.

Nachdem sich die Bürgerschaft allmählich von der Herrschaft des Abtes emanzipiert hatte, wurde die Stadt 1330 von Ludwig dem Bayern

an Österreich verpfändet, erlangte jedoch 1415 infolge der Ächtung Herzog Friedrichs ihre Reichsunmittelbarkeit wieder.

Bedrängt vom österreichischen Adel, schloss Schaffhausen 1454 ein 25jähriges Bündnis mit den Eidgenossen,

das am 19. August 1501 in ein ewiges verwandelt wurde.

 

 

.
 

 


     

 Stadtfestung Munot:    

Die eindrucksvolle Stadtfestung hoch über Stadt und Rhein.

Neben dem Rheinfall das Wahrzeichen von Schaffhausen.

Von 1564 bis   1589 von den Schaffhauserbürgern in Fronarbeit erbaut.                                                                  

 

                         Munot                                                                                         Altstadt                                                                                                                   

                             

 

                                                          

                     Haus zum Ritter  

Schwabentor

Ehemaliger Nordabschluss der Stadt Richtung Schwaben

                                                                                                     Obertor

                      

 

Schifflände Schaffhausen

                                                                                                                 

 

Rheinfall bei Schaffhausen (Schweiz):

Der Rheinfall, der Größte Wasserfall Europas, bietet dem Besucher ein grandioses Schauspiel.

Über eine Breite von 150 m und eine Höhe von 23 m stürzen bei mittlerer Wasserführung des Rheins

700 Kubikmeter Wasser pro Sekunde
über die Felsen. Vom Rheinfallbecken aus kann man die ganze Wucht der Wassermassen auf sich wirken lassen.

Lohnenswert ist auch eine Fahrt zum mittleren Felsen,

der bestiegen werden kann, oder auf die Zürcher Seite des Falles und weiter rheinabwärts.
 

 

 

 

 

                                                                                                                Rheinfallbrücke Neuhausen

            

                      

                                          

 

 

 

 

                                                                          

                                                                                  

 

Wie man es unschwer erkennen kann bin ich ein großer Fan von Mariah Carey .Neben kochen,

welches ich beruflich ausübe ,sitze ich meistens

 

vor dem Computer ,den ich stundenlang in Beschlag nehme ,meistens bis morgens , bis der  Hahn kräht .

 

 

Da ich mich mit dieser Materie jeden Tag beschäftige ,kenne ich mich damit auch ganz gut aus .

Manchmal geht es bei mir zu wie auf der Post Ein Kommen und Gehen ,

von Freunden ,Bekannten ,Nachbarn (auch türkische Postbooten!!) -- mein größter Fan--

  PS:    Wenn alles andere fehlschlägt, sollte man die Bedienungsanleitung lesen.

 

Oder (Mega Metzger) , 

(Wir machen hektisch 10 Versuche gleichzeitig - und fragen uns, welcher denn nun der Irrtum war.)

                                                            

Immobilienverkäufer ,Maler ,Pensionäre und Frührentner usw.

Und nicht zu vergessen die Sagrotanschwester die unter mir wohnt.

Sie möchten irgend einen Rat am Telefon wie.....wie kann ich das Programm ausführen ,

oder meine Internetverbindung geht nicht mehr,

Windows ist so langsam

mein Rechner macht Zicken ,kannst du mal nachschauen ?

Aber was tut man nicht alles !Wenn bei der ganzen Sache auch noch Spaß und Freude dabei ist ,

dann ist die ganze Sache auch OK .

                Klick mich !                                                    

                                                

 

                                                         

                                                                                   

Home | Über mich | Interessen | Favoriten | Fotosammlung | Feedback

Stand: 14.10.11